Fehler in Bild (Symbol), Text und Preis behalten wir uns vor. Preisänderungen vorbehalten.Alle Preise gültig bis auf Widerruf   Alle Preis inkl. 20%MwSt. Firmenbuchnr.:FN 20 65 73i, ATU 516 37 108 , Gerichtsstand Mistelbach.

Einlaufdüsen  - KS

Duscher Jun.Gmbh
Schwimmbadbedarf - Montage - Service
Tel:  0043 2245 20 221 Fax: 0043 2245 20 221 12
Einlaufdüsen Bodenablauf Bodenablauf Unterwasserscheinwerfer Unterwasserscheinwerfer Einlaufdüsen
04362
Mauerdurchführung ABS für Beton und Folienbecken 2" Gewindeanschluß 50 mm Klebe für Düse 04323
 14,90 
04323
Einlaufdüse flache Ausführung für Aufstell-Betonbecken Anschluß 2" AG mit Kontermutter
26,50  
06100
Mauerdurchführung für Betonbecken mit Folienauskleidung und Fliesenbecken Material ABS Länge 300mm, 50mm Klebeanschluß
62,00  
06102
Flanschsatz für Mauerdurchführung inkl. Dichtung und Schrauben
18,00
06105
Grundelement für Mauerdurchführung Länge 40mm Anschlussseite 2"AG/klebe 50mm
14,90  
06112
Düseneinsatz ABS 6/4"AG Düsenöffnung 18mm
12,00 

Einbauteile  -  V2A/ V4A -Edelstahl

WAS IST V2A -WAS IST V4A? WERKSTOFF   1.4301   (ODERAUCHV2A)1.4301   gehört,   wie   auch   alle   folgend   beschriebenen   Werkstoffe,   zu   den   austenitischen   Stahlsorten,   spricht   also   nicht auf einen Magneten an. Beachten    Sie    dabei    jedoch,    dass    es    in    verformten    Bereichen    aufgrund    der    Gefügeveränderung    des    Edelstahls    zu    leichtem    Ansprechen    des Magnetenkommenkann. Hauptbestandteil ist schließlich zu fast 70% Eisen. Die   Beständigkeit   erhalten   alle   Edelstahlsorten   durch   Ihre   Legierung.   Beim   1.4301   besteht   diese   Legierung   aus   ca.   18%   Chrom   und   10%   Nickel.   Hinzu kommt als herstellungsbedingte Beimischung noch ein Anteil von höchstens 0,07% Kohlenstoff. Für die Beständigkeit sind nur Chrom und Nickel wichtig. V2A   ist   in   Schwimmbecken   mit   völlig   normaler   und   unauffälliger   Wasserqualität   einsetzbar.   Was   dieser   Werkstoff   jedoch   überhaupt   nicht   leiden   kann,   das sind   Chloridkonzentrationen   von   mehr   als   150-200   mg/l.   Da   diese   Konzentrationen   heute   in   vielen   Gebieten   Österreichs   bereits   im   normalen   Trinkwasser, sprich Schwimmbad-Füllwasser erreicht werden, erfreut sich eine andere Edelstahl-Werkstoffgruppe in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. WERKSTOFF 1.4401/1.4404/1.4571 (ODERAUCHV4A) Diese Werkstoffe sind höher legiert als der V2Aund somit auch beständiger gegen Chloridangriffe. Der Grenzwert liegt zw. 400 u. 500 mg/l. Der V4A enthält einen Chromanteil von 16,5 bis 18,5%, Nickel von 10 bis 13%, und zusätzlich Molybdän in der Größenordnung von 2,0 bis 2,5%. Leider   ist   durch   die   höhere   Legierung   auch   der   Preis   für   dieseWerkstoffgruppe   höher   als   für   den   V2A.   Die   Preisdifferenz   liegt   bei   circa   40%   für   das Rohmaterial. Grundsätzlich sind sowohl V2Aals auch V4Ain Blech- oder Rohrform aufdemMarkt problemlos zu erhalten. Einsatzgebiet     für     den     V4A     sind     sowohl     öffentliche     als     auch     private     Schwimmbecken,     wobei     der     Edelstahl     auch     schwierigen     Wasser- undAtmosphärenverhältnissen widersteht.                  Preise gerne auf Anfrage.